Phoshop Kongress Logo
Phoshop Kongress Logo
menu MENU
close
menu MENU
close
  • Header Fachinformationen

Bund


Phosphorstrategie des Bundes: Stand der Umsetzung durch die Klärschlammverordnung

Dr. Claus – Gerhard Bergs, Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn, 2016

Im Jahr 2015 hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) nach längerer Vorbereitung den Entwurf einer V erordnung zur Neuordnung der Klärschlamm-verwertung in Deutschland vorgelegt. Dieser Beitrag stellt die zentralen Neuregelungen zur Neuordnung der Klärschlammverwertung, insbesondere zur Rückgewinnung von Phosphor, dar und geht zudem auf neue und noch zu klärende Abgrenzungen zum Düngemittelrecht ein. Weiter hier


Klärschlammverordnung und Phosphor-Strategie des Bundes

Dr. Claus – Gerhard Bergs, Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn, 2015

Das insgesamt in kommunalen Klärschlämmen bzw. Abwässern enthaltene Phosphor (in der Regel als Phosphat vorliegend) kann rechnerisch 50 – 60 % des Bedarfs der Landwirtschaft an Mineral-düngerphosphor decken. Bei mineralischem Phosphor ist sowohl Deutschland als auch nahezu die gesamte EU vollständig von Importen abhängig. Mit Blick auf die nunmehr 5- stufige Abfallhierarchie der Richtlinie 2008/98/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. November 2008 über Abfälle (ABl.-EG L 312/3 vom 22.11.2008; Abfallrahmenrichtlinie) und dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212) ist es geboten, die wertgebenden Bestandteile der Klärschlämme – gemeint ist insbesondere Phosphor -umfassender als bisher einer stofflichen Verwertung zuzuführen. Derzeit werden über die landwirtschaftliche und andere bodenbezogenen Verwertungswege lediglich knapp 50 % des im Klärschlamm enthaltenen Phosphors genutzt. Weiter hier




DWA Landesverband Baden-Württemberg
Rennstraße 8 | 70499 Stuttgart | Telefon: 0711 89 66 31-0 | E-Mail:
info(at)dwa-bw.de


© Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. // (DWA)

DWA Landesverband
Baden-Württemberg

Rennstraße 8 | 70499 Stuttgart
Telefon: 0711 89 66 31-0
E-Mail:
info(at)dwa-bw.de



© Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. // (DWA)